Wie Fortschritte in der restaurativen Zahnmedizin beim Wachstum Ihrer Praxis helfen können.

Die restaurative Zahnmedizin ist durch die neuesten Fortschritte in den Bereichen Technologie, Materialien und Methoden im Wandel. [1] Die wachsende Nachfrage nach minimalinvasiven Behandlungen kann Ihnen dabei helfen, Ihren Patienten klinische Verbesserungen anzubieten.

Die Evolution der restaurativen Zahnmedizin

Neueste Fortschritte bei Techniken und Behandlungen im Bereich der restaurativen Zahnmedizin haben dazu geführt, dass Zahnärzte ihren Patienten bessere und langfristigere Pflege bieten können.

Zahnärzte sind nun in der Lage, die strukturelle Integrität des Zahns wie folgt besser bewahren zu können:

  • Verringertes Zahntrauma durch frühere Entdeckung von Löchern

  • Verwendung von schonenderen und sanfteren Methoden zur Kariesentfernung

  • Minimierung der Zahnschmelzentfernung vor dem Einsatz von Veneers [2]

Doch es steckt mehr hinter dem wachsenden Trend zur minimalinvasiven Zahnmedizin [3]. Bessere Kenntnisse der Patienten haben zu einer erhöhten Nachfrage geführt, und die Menschen sind nun weniger dazu bereit, Zahnsubstanz für ein selbstsicheres Lächeln zu opfern.

Die wachsende Bedeutung prä-restaurativer Behandlungen

Viele Patienten suchen nun nach einfacheren Lösungen für die Zahnrestauration, die kein Entfernen großer Flächen von Zahnschmelz erfordern.

Sie entscheiden sich für prä-restaurative Behandlungen wie transparente Aligner, die Zähne sanft in die optimale Position bewegen können, um den Einsatz von dünneren, minimalinvasiven Veneers zu ermöglichen. [4] Manche betrachten diese beliebte Art der prä-restaurativen Kieferorthopädie als essentiellen Part einer ganzheitlichen Zahnpflege. [5]

Abgesehen davon, dass sie beliebt, diskret und vollständig entfernbar sind, können transparente Aligner sicherstellen, dass während der Behandlung die Reinigung und Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch des Trägers nicht beeinträchtigt werden. [6]

Globale Trends im Bereich der restaurativen Zahnmedizin

Es wird geschätzt, dass aufgrund der Zunahme von Zahnerkrankungen, der steigenden Nachfrage nach fortschrittlichen kosmetischen Zahnbehandlungen, der wachsenden Zahl von Touristen aus zahnmedizinischen Gründen sowie höherer Zahnbehandlungskosten der globale Markt der restaurativen Zahnmedizin im Jahr 2022 einem Wert von 18,25 Milliarden Euros entsprechen wird. Europa hat den größten Anteil an diesem Markt. [7]

Das Feld der minimalinvasiven Zahnmedizin wird von diversen deutschen Zahnärzten angeführt, einschließlich Dr. Alina Lazar, Vorsitzende der europäischen Gesellschaft für kosmetische Zahnmedizin in Deutschland, die in einem kürzlich veröffentlichten Blogeintrag verkündete: „Mein Herz schlägt für die minimal invasive Zahnheilkunde. Mein Motto lautet: Nicht den Zahnschmelz angreifen!“ [8]

Der Anstieg von Patientenpräferenzen

„Die Patientennachfrage nach minimalinvasiven Behandlungen hat massiv zugenommen“, erklärt Dr. Manrina Rhode, die zu den führenden Zahnmedizinern im Vereinigten Königreich zählt und international als Expertin und Dozentin auf dem Gebiet der kosmetischen Zahnmedizin anerkannt ist. [9]

„Bis vor ungefähr zehn Jahren habe ich routinemäßig Zähne präpariert – da die Patienten es so wollten. Ein perfektes Lächeln ohne vorherige Begradigungen, unabhängig von den bestehenden Risiken.

Damals gab es auch viel mehr Kronen, heute präpariere ich kaum noch für Kronen. In der Regel präpariere ich nur den Teil des Zahns, der notwendigerweise präpariert werden muss und die Labore können nun Teile aus Keramik anfertigen, die sich dem natürlichen Zahn entsprechend anpassen.

Die adhäsiven Methoden und die Weise, wie wir die Keramik mit dem Zahn verbinden, haben sich im letzten Jahrzehnt ebenso beträchtlich verändert. Aus diesem Grund ist es nicht mehr erforderlich, dass wir große Bereiche des Zahns für die Retention präparieren.“

Fortschritte in der prä-restaurativen Zahnmedizin

Dr. Rhode glaubt, dass die Kritik durch die Medien an unnatürlich wirkenden Lächeln, die in wenigen, schlechten Zahnarztpraxen geschaffen wurden, dazu beigetragen hat, dass die Patienten die Vorteile der minimalinvasiven restaurativen Behandlungen und der verbesserten prä-restaurativen Kieferorthopädie schätzen gelernt haben.

„Ich denke, dass die Verfügbarkeit von beinahe unsichtbarer Zahnregulierung zu wirklich großen Änderungen für die Patienten geführt hat“, erklärt Dr. Rhode.

Zwei beliebte Arten, minimaler zu werden

„Ich denke, dass sich die minimalinvasive Zahnmedizin definitiv weiterentwickelt“, so Dr. Rhode.

„Eine der besten Möglichkeiten für Zahnärzte, daran teilhaben zu können, ist, zunächst mehr über Zahnaufhellung zu erfahren, da diese minimalinvasiv ist und einen deutlichen Unterschied beim Aussehen eines Lächelns machen kann. Danach würde ich unbedingt eine Schulung zu einer Art von transparenten Alignern empfehlen.“

Es ist an der Zeit, die Zukunft der restaurativen Zahnmedizin neu zu schreiben

In diesem neuen Zeitalter der minimalinvasiven restaurativen Zahnmedizin ist weniger mehr.

Neueste Fortschritte in Bezug auf Materialien und Techniken und ein erhöhtes Patientenbewusstsein über Vorteile von prä-restaurativer Zahnregulierung können Ihnen helfen, Ihren Patienten klinisch verbesserte Behandlungsverfahren anzubieten. [10]

Recent Articles

So bringen Sie Ihre Praxis mit der Unterstützung von Apps voran.

Nutzen Sie die Allgegenwärtigkeit digitaler Kommunikation, um Ihre Praxis zu unterstützen. Smartphones sind ein fester Bestandteil im Alltag Ihrer Patienten und Kollegen. Deshalb erläutern wir in diesem Blogeintrag, wie Messenger-Apps Ihnen dabei helfen könnten, die Kommunikation in verschiedenen Bereichen Ihrer Praxis zu verbessern. Read more

Wie Fortschritte in der restaurativen Zahnmedizin beim Wachstum Ihrer Praxis helfen können.

Die restaurative Zahnmedizin ist durch die neuesten Fortschritte in den Bereichen Technologie, Materialien und Methoden im Wandel. Die wachsende Nachfrage nach minimalinvasiven Behandlungen kann Ihnen dabei helfen, Ihren Patienten klinische Verbesserungen anzubieten. Read more

Lassen Sie Stress nicht die Kontrolle übernehmen

Forschungen zeigen, dass das Stressniveau bei Zahnärzten einen neuen Höhepunkt erreicht hat. Doch wie können Sie die Anzeichen von Stress erkennen und was können Sie tun, um in der Praxis damit umzugehen? Read more
Werden Sie Anwender

Sind Sie bereit, Ihre Praxis für die Zukunft auszurichten? Dann beginnen Sie noch heute damit – werden Sie zertifizierter Invisalign Go Anwender. Registrieren Sie sich mit Ihren Daten. Wir werden uns in Kürze persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Werden Sie Anwender

Vielen Dank!


Abonnieren

Vielen Dank!

Ich stimme der Verwendung der von mir angegebenen persönlichen Daten zu.
Unsere Datenschutzbestimmungen